Michael Pörtner Coaching

| 19. Februar 2022 - Workshop mit Kathrin Feindor |   

Wutlöwe

Die „Special Edition“ an diesem Training ist, dass es zwei unterschiedliche Absichten gibt, wie du an diesem Training teilnehmen und es für dich nutzen kannst. Du kannst als Teilnehmer zum „Wüten“ kommen oder mit der Absicht später eigene Wuträume als Raumhalter zu halten.

 

 

Was ist Inhalt des Wuttrainings für dich als Teilnehmer?

Was du bisher über Wut erfahren oder gehört hast ist: Wut ist unprofessionell, verletzend und zerstörerisch! Wer wütend ist hat sich nicht im Griff!  

Und bist du es satt, diese Geschichten zu hören, weil du es ganz anderes empfindest und nicht mehr bereit bist deine Wut zu schlucken?

Es scheint als habe es auch bei dir das Bildungsfach "Verantwortlicher Umgang mit Gefühlen" nicht gegeben. Bis JETZT! Denn du kannst dich nun unmittelbar dafür entscheiden zu diesem Wuttraining zu kommen. 

 

In diesem Training bist du in einem sicheren Raum, indem du deine Wut neu und verantwortlich fühlen kannst. 

 

Dein Gewinn ist

 

o    die Entdeckung, dass Wut deine ureigene Kraftquelle ist.

o    deine Klarheit darüber, dass dir Wut dazu dient Dinge anzufangen und/oder zu beenden.

o    das Fühlen deiner Präsenz und Standhaftigkeit im Jetzt.

o    die Erfahrung von Freude darin, dass du agieren kannst statt zu reagieren

o    Wut als ein natürliches Nahrungsmittel deines emotionalen Körpers zu empfinden.

 

Was ist dein Gewinn bei diesem Wuttraining, wenn du mit der Absicht teilnimmst, selber Wuträume zu halten?

Die Special Edition daran ist, dass ich, Kathrin, als Raumhalterin für dieses Training, von Michael Pörtner und euch als Teilnehmern gecoacht werde. Ich bekomme also Rückmeldungen und Möglichkeiten zu den Dingen, die im Training funktionieren oder nicht funktionieren. 

 (Das bin ich: Kathrin)

 

Wenn du also mit der Absicht teilnimmst, eigene Wuträume halten zu wollen, ist es z.B. möglich, dass auch du in diesem Training dich ausprobierst und eine Übung anleitest. 
Du bist somit Teilnehmer UND bekommst die Metaebene mitgeliefert über das "Wie halte ich denn so einen Wutraum? Worauf achte ich da? Was für Übungen kann ich anbieten?" Bitte beachte, dass du bereits ein ETB und  mindestens ein LAB besucht haben solltest, wenn du dich mit dieser Absicht anmeldest! 

 

Wenn deine Entscheidung lautet...

"Ja! Ich komme zum Wuttraining, um an einem energiegeladenen Tag, in einem Raum zu sein, indem für all meine Wut Platz ist. Wo sie gehört, gesehen, gefühlt wird, wenn ich ihr authentisch Ausdruck verleihe! 



... dann nutze deine Wutkraft für dein "JA" und klicke auf den Anmeldebutton!

Schreib bitte in das Kommentarfeld ob du dich als Teilnehmer oder zukünftiger Raumhalter anmeldest.

 

 

| Workshop - 19.02.2022 - 10 Uhr bis ca. 17:30 Uhr - Investition für dich als Teilnehmer: 137€ Investition für dich als Raumhalter: 197 € p.P. - Kontakt: 0176 477 30 145 |

 

 

Fotoquelle:  (ingo-stiller-3tkxfe2GocY-unsplash)

Anmeldung